[ Film- und TV-Geschichte des Single-Daseins ] [ News ] [ Suche ] [ Homepage ]

 
       
   

Das Single-Dasein im Film:

 
   

Nicolette Krebitz

 
   

Jeans (Deutschland, 2001)

Berliner Singles um die Jahrtausendwende

 
   
 
 

Filminhalt

"Der Film handelt von Oskar, der eine Freundin sucht, von seinem Kumpel Marc, der immer schneller ist als Oskar, und von vielen Mädchen, die Coco, Katja, Angie, Nina, Mavie, Tatjana und Sona heißen. Die Jungs reden über Mädchen. Die Mädchen reden über Freundinnen, Träume und Kohl. Coco stellt Oskar Nina vor, aber Nina will mehr, vielleicht sogar Schauspielerin werden. Marc läuft mit einer Achtzigjährigen Schlittschuh und kriegt in einer Telefonzelle auf die Fresse. Mavie liegt solange im Koma, bis sich »ihre Probleme von alleine lösen« - aber dann schaut Oskar mit einer Plastiktüte vorbei. Sommer 2001 in Berlin. Dauernd muss man sich kennenlernen, trinken, feiern, sich an- und ausziehen, Vokabeln lernen und Filme sehen. Immerhin, am Ende liegen alle auf einem Dach. Und können über alles reden."

 
 
 
       
     
     
     
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002-2004
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 09. Dezember 2004
Update: 09. Dezember 2004
Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002