[ Film- und TV-Geschichte des Single-Daseins ] [ News ] [ Suche ] [ Homepage ]

 
       
   

Das Single-Dasein im Fernsehen:

 
   

Der Kommissar

Das Single-Dasein als abweichende Lebensform

 
   

Folge 63: Sonderbare Vorfälle im Hause von Professor S.

Erstsendung: 21.09.1973 (ZDF)

 
       
     
   
  • Die Musik

    • Lobo - I'd love you to want me
 
   
  • weiterführende Literatur zur Serie

    • HEIM, Uta-Maria (1993): Kommissar der Republik.
      Ein Stück Zeitgeschichte zu Erik Odes 10. Todestag,
      in: Frankfurter Rundschau v. 17.07.
    • GROTE, Gerald (1999): Der Kommissar. Der TV-Klassiker. Die Serie und ihre Folgen, Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf
    • BRUNST, Klaudia (1999): Der Kommissar als TV-Beichtvater.
      Erik Ode galt dem ZDF zunächst als Fehlbesetzung. Viel zu alt sei er, hieß es, um mit US-amerikanischen TV-Ermittlern konkurrieren zu können. Doch mit seinem Charisma brachte es Ode zur Haupt- und Kultfigur am Freitagabend. Und "Der Kommissar" wurde zum Helden Nachkriegsdeutschlands, das seine Vergangenheit beharrlich beschwieg. Ein reichlich bebildertes Buch würdigt diese prominenteste Fernsehserie der Siebzigerjahre,
      in: TAZ v. 20.11.
    • Die Serie im WWW:
 
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 03. Februar 2001
Update: 18. August 2002
Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002