[ Autoren der Single-Generation ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Norbert Niemann: Reifezeugnis Fehlanzeige

 
       
     
       
   
  • Aktuellster Beitrag
  •  
           
       

    Norbert Niemann in seiner eigenen Schreibe

     
       

    NIEMANN, Norbert (1999): Korrekturen an der Schönen Neuen Welt,
    in:
    DIE ZEIT Nr. 40 v. 30.09.

    Michel Houellebecq - Roman "Elementarteilchen"

    NIEMANN, Norbert (2002): Strategien der Aufmerksamkeit,
    in:
    Neue Rundschau, Heft 1, Von Glücksvögeln und Pechpilzen

    NIEMANN, Norbert (2002): Welche Schule wollen wir?
    Vergesst die Kopfnoten! Was fehlt, ist eine gemeinsame Sprache,
    in: Süddeutsche Zeitung v. 06.03.

    NIEMANN, Norbert (2002): "Ein Erdbeben ganz tief am Grund".
    Robert Musil, Anthony Burgess,
    in: Akzente H.4, Themenheft Tradition, S.387-398

    NIEMANN, Norbert (2002): Niederbayern.
    Deutsche Landschaften (5). Ländliche Entwicklung - Genau hier vermutete der Oberdadaist Johannes Baader "Omphalos", den Nabel der Welt. Der Dichter Herbert Achternbusch wusste es genauer: In Plattling ist das Nichts,
    in: Süddeutsche Zeitung v. 16.11.

    NIEMANN, Norbert (2008): Live at the Hochhaus.
    Als unser Autor zum ersten Mal The Who hörte, merkte er, wie etwas in seinem Gehör umsprang: Diese Musik war irgendwie gut und wichtig,
    in: Die ZEIT Nr.30 v. 17.07.

    Neu:
    NIEMANN, Norbert & Ingo SCHULZE (2008): "Kehren wir zur Wirklichkeit zurück".
    Ingo Schulze und Norbert Niemann im Gespräch über das Romaneschreiben,
    in: Frankfurter Rundschau v. 23.07.

    Norbert NIEMANN beschreibt die Aufgabe des Romanschriftstellers in Anlehnung an die französische Tradition der Romanentstehung folgendermaßen:

    "Von Zensur im engeren Sinn kann heute keine Rede sein. Aber wenn die Leitmedien die Gegenwart in winzige Bruchstücke zersprengen, ohne sie noch zusammensetzen zu können oder zu wollen, sagte ich mir, könnte die Aufgabe eines Romanschriftstellers vielleicht auch heute wieder darin bestehen, dem so entstandenen Vakuum immerhin den Entwurf eines Gesamtbilds entgegenzusetzen, statt die Zersprengung weiter zu vertiefen."

     
           
       

    Norbert Niemann: Porträts und Gespräche

     
       
    • Krumbholz, Martin (2001): Kollaps und Katharsis.
      Ein Besuch bei dem Schriftsteller Norbert Niemann,
      in: Neue Zürcher Zeitung v. 24.12.

     
           
       

    Willkommen neue Träume (2008)
    München:
    Hanser

     
       
         
     

    Klappentext

    "Von mitreißender Vielfalt und erzählerischer Kraft: Asger Weidenfeldt, ein junger, erfolgreicher Fernsehjournalist in Berlin, spürt, dass er das wirkliche Leben verpasst. Er legt eine Pause ein, fährt zurück in die Heimat, wo seine Mutter Clara, eine gealterte Schauspielerin, vom vergangenen Ruhm zehrt. Als Clara zur Rückkehr des verlorenen Sohns ein großes Fest organisiert, prallen die Generationen, Lebensentwürfe und Träume aufeinander. Es kommt zur Explosion. Ein grandioser Gesellschaftsroman von einem der derzeit provokativsten, kraftvollsten Autoren in Deutschland. Niemann nimmt in den Menschen eines Dorfes das Ganze unserer Gegenwart in den Blick"

     
         
     
           
       

    Rezensionen

    fehlen noch
     
           
       

    Schule der Gewalt (2001)
    München:
    Hanser

     
       
         
     

    Klappentext

    "Frank Beck, 38, ist unsicher, unzufrieden und völlig ausgebrannt. Als Lehrer fühlt er sich zu Nadja, einer klugen, unerreichbaren und selbstsicheren Schülerin, hingezogen. Sofort geht das Gerücht einer Affäre um, erste Drohungen und gewalttätige Ausbrüche folgen. Norbert Niemann erzählt in seinem zweiten Roman erneut aus dem wirklichen Leben - von einer Liebe, die vielleicht gar keine ist, und von Gewalt, die niemand begreifen kann."

     
         
     
           
       

    Rezensionen

    BEIKÜFNER, Uta (2001): Leben aus zweiter Hand.
    Norbert Niemanns aktueller Roman heißt "Schule der Gewalt" und erzählt von der Einsamkeit eines Menschen, der sich im Netz der Nachrichten verfangen hat und die Medienwelt für wirklich hält,
    in: Financial Times Deutschland v. 10.08.

    AUFFERMANN, Verena (2001): Heiß hinter kaltem Blick.
    Verfangen in Spaghettiträgern: Norbert Niemann schickt einen unglücklichen Lehrer in die "Schule der Gewalt",
    in: Süddeutsche Zeitung v. 18.08.

    KÄMMERLINGS, Richard (2001): Es ist egal, aber.
    Norbert Niemanns Klassenhöllenfahrt,
    in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 18.08.

    KNIPPHALS, Dirk (2001): Unter der Oberfläche aus Kitsch und Blabla.
    Nur nicht unterkomplex werden! Thomas Hettche, Rainer Merkel und Norbert Niemann schreiben vertrackte Gesellschaftsromane,
    in: TAZ v. 10.10.

     
       

    weiterführende Links

     
         
       
     
       

    Bitte beachten Sie:
    single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

     
       
     
         
       
     
       
    © 2002 - 2015
    Bernd Kittlaus
    webmaster@single-generation.de Erstellt: 27. Februar 2002
    Update: 01. März 2015