[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 21.-31. August 2013
News 12.-20. August 2013
News 01.-11. August 2013
News 01.-31. Juli 2013
News 06.-30. Juni 2013
News 01.-05. Juni 2013
News 11.-31. Mai 2013
News 01.-10. Mai 2013
News 19.-30. April 2013
News 10.-18. April 2013
News 01.-09. April 2013
News 16.- 31. März 2013
News 10.- 15. März 2013
News 01.- 09. März 2013
News 15.-28. Februar 2013
News 01.-14. Februar 2013
News 01.-31.Januar 2013
News 15.-31.Dezember 2012
News 01.-14.Dezember 2012
News 16.-30.November 2012
News 10.-15.November 2012
News 01.-09.November 2012
News 16.-31. Oktober 2012
News 08.-15. Oktober 2012
News 01.-07. Oktober 2012
News 22.-30. September 2012
News 18.-21. September 2012
News 01.-17. September 2012
News 25.-31. August 2012
News 14.-24. August 2012
News 08.-13. August 2012
News 01.-07. August 2012
News 17.-31. Juli 2012
News 14.-16. Juli 2012
News 12.-13. Juli 2012
News 03.-11. Juli 2012
News 01.-02. Juli 2012
News 17.-30. Juni 2012
News 01.-16. Juni 2012

News 26.-31. Mai 2012
News 07.-25. Mai 2012
News 01.-06. Mai 2012
News 24.-30. April 2012
News 17.-23. April 2012
News 14.-16. April 2012
News 10.-13. April 2012
News 01.-09. April 2012
News 11.- 31. März 2012
News 04.- 10. März 2012
News 01.- 03. März 2012
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 01. - 10. September 2013

 
 
     
 
   

Zitat des Monats:

Der Kinderwunsch von Kinderlosen muss zukünftig wesentlich differenzierter betrachtet werden als es die populistische Rede von einer Kultur der Kinderlosigkeit behauptet   

"Während bisher Personen ohne Kinderwunsch, ungeachtet der Tatsache, dass sie nicht reduzieren können, in ein Gesamtmodell integriert wurden, haben wir diese separat betrachtet. Eine Gruppe, die bisher in der Literatur kaum Beachtung fand, sind die Personen mit einem unsicheren Kinderwunsch. Diese haben wir als Subsample in unsere Analysen integriert.
Insgesamt gesehen bestätigen unsere Analysen bisherige Forschungsergebnisse, die besagen, dass der Kinderwunsch über die Zeit hinweg eher instabil ist. (...). Ein relativ hoher Anteil, nämlich gut ein Drittel aller betrachteten Personen, verändert seine realistisch erwartete Kinderzahl innerhalb nur eines Jahres.

(aus: Petra Buhr & Anne-Kristin Kuhnt "Die kurzfristige Stabilität des Kinderwunsches in Ost- und Westdeutschland: eine Analyse mit den ersten beiden Wellen des deutschen Beziehungs- und Familienpanels"
, 2013, S.294)

 
 
       
   

Das Diskussionspapier "Vielfalt statt Gleichwertigkeit" in den Medien

KAMANN, Matthias (2013): Leere Landschaften.
Studie zum demografischen Wandel sieht politischen Handlungsbedarf,
in: Welt kompakt v. 10.09.

Die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in der Debatte

 
       
   

Wenn die Pflege zuhause nicht (mehr) möglich ist

DRIBBUSCH, Barbara (2013): Lieber tot als im Pflegeheim.
Psyche: Suizidraten steigen leicht an. Der höhere Anteil Älterer und die Medien sind mitverantwortlich,
in: TAZ v. 10.09.

 
       
   

KALKHOF, Maximilian (2013): Uns wurde ganz süß zumute.
Liebesbeziehung auf Facebook: Eine Taiwanerin und ein Deutscher lieben sich. Auf Facebook lassen sie mehr als 100 000 Fans an ihrem Beziehungsleben teilhaben, die Seite ist die beliebteste ihrer Art in Taiwan. Doch nicht jeder heißt die Beziehung gut,
in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 08.09.

 
       
   

GRÜLING, Birk (2013): "Schatzkiste" - Partnervermittlung für Menschen mit Handicap.
Liebe: Bei der Hamburger Partnervermittlung "Schatzkiste" können Singles mit geistiger Behinderung einen Partner finden. Vorbehalte aus dem Umfeld der Betroffenen spielen immer noch eine große Rolle,
in: Hamburger Abendblatt Online v. 08.09.

 
       
   

REENTS, Edo (2013): Die Musik kühl, das Herz noch heiß.
Der vierte Teil einer Trilogie? Sven Regeners neuer Roman knüpft an die "Herr Lehmann"-Welt an. Nur der Held ist neu: "Die Rückkehr des Karl Schmidt" ist ein humanes Buch, nicht nur für Musiker, die die  midlife crisis schon hinter sich haben,
in: FAZ v. 07.09.

 
       
   

SCHWENN, Kerstin (2013): Teure Aufschläge für die Sorgenkinder.
Wahl 2013 (4): In der Rentenpolitik übertreffen sich die Parteien mit Angeboten für Geringverdiener, Mütter und Kranke,
in: FAZ v. 07.09.

 
       
   

Die Hausfrau in der Debatte

WALLASCH, Alexander (2013) Mutti macht mobil.
Antifeminismus: Katholisch, verheiratet, Mutter von vier Kindern und Hausfrau: Birgit Kelle hat ein Buch über sich und ein Plädoyer für ihren Lebensentwurf geschrieben - klug argumentiert, akkurat zitiert und verständlich. Viele werden es mit Genugtuung lesen,
in: TAZ v. 06.09.

 
       
   
WELT-Thema: Keine Angst vor der Zukunft

KAMANN, Matthias (2013): "Wir müssen Fantasie für andere haben."
Der Soziologe Heinz Bude findet bei den Deutschen viel Gelassenheit, aber auch einen Mangel an visionärem Denken,
in: Welt v. 06.09.

Der Soziologe Heinz BUDE, einst Vordenker der neuen Klassengesellschaft, findet, dass sich die Deutschen mit dieser "Risikogesellschaft" endlich abgefunden haben (mehr hier).

Ansonsten gibt es in der Welt einen unvermeidlichen Beitrag von Matthias HORX, der für Altbekanntes lediglich neue Etiketten erfindet. Da wird z.B. die Doppel-Karriere-Familie, die sich ein Outsourcing von Aufgaben leisten kann, als "hoch geplante Profi-Familie" etikettiert. Miriam HOLLSTEIN schreibt den Aufstieg der Frauen in die Führungsetagen bis ins Jahr 2033 fort, ironischerweise am selben Tag, an dem in der taz der Aufstand gegen das feministische Diktat geprobt wird. 

PETERS, Freia (2013): Prenzlauer Berg ist ein Altersheim.
Gemeinsam in den Bioladen, gemeinsam in die Rente: Was Homogenität für einen kürzlich noch jung wirkenden Stadtteil bedeutet,
in: Welt v. 06.09.

Die mediale Inszenierung des Baby-Booms im Berliner Szene-Bezirk Prenzlauer Berg

GOTTHOLD, Kathrin & Karsten SEIBEL (2013): Der Kampf um einen schönen Ruhestand.
Den Lebensstandard zu halten, wird von Jahr zu Jahr schwieriger. Auch Wohlhabende stehen vor Problemen,
in: Welt v. 06.09.

Deutschlands Zukunft im Spiegel der Öffentlichkeit

 
       
   

OBERLÄNDER, Jan & Thomas WINKLER (2013): "Party ist Party!"
Der alte Rocker Sven Regener hat mit "Magical Mystery" einen Roman über die großen Tage der Berliner Techno-Szene geschrieben. Zeit für ein Gespräch über Nichttanzen und doch Dabeiseinwollen, Rumlabern als Selbstzweck, alte Romanfiguren, die sich in gute Freunde verwandeln, und ein Berlin von heute, in dem die falschen Debatten über Schwaben geführt werden,
in: zitty Nr.19 v. 05.09.

 
       
   

Das Ehegattensplitting in der Debatte

HULVERSCHEIDT, Claus (2013): Der nächste Unfug.
Familiensplitting-Pläne von Schwarz-Gelb: Das Ehegattensplitting ist ungerecht und setzt falsche Anreize. Das "Familiensplitting" soll künftig auch die Kinder in die Steuerberechnung einbeziehen - doch das würde die Ungerechtigkeit nur noch schlimmer machen,
in: Süddeutsche Zeitung v. 04.09.

 
       
   
DIW-Wochenbericht: Familienbesteuerung

OCHMANN, Richard & Katharina WROHLICH (2013): Familiensplitting der CDU/CSU.
Hohe Kosten bei geringer Entlastung für einkommensschwache Familien,
in: DIW-Wochenbericht Nr.36 v. 04.09.

 
       
   

Das Single-Dasein in Großbritannien

METALLINOS, Christina (2013): Armband zum Anbandeln.
Erkennungszeichen für Singles: Schau mir aufs Handgelenk, Kleines! Nach diesem Motto stellt sich ein Pärchen aus Großbritannien die Zukunft des Flirtens vor. Das künftige Erkennungszeichen eines Singles: ein Silikonarmband,
in: sueddeutsche.de v. 02.09.

 
       
   

Die neuen Väter in der Debatte

TIMM, Ulrike (2013): Rabenmütter sind kein Problem, abwesende Väter schon.
Neue Familienstudien nehmen die wichtige Rolle von Vätern für die Kindesentwicklung in den Blick. Dieter Thomä im Gespräch,
in: DeutschlandRadio v. 02.09.

 
       
   

Generationengerechtigkeit in der Debatte

RULFF, Dieter (2013): Politische Gestaltung zulasten künftiger Generationen.
Serie Scheidelinien der Politik (1/4): Die Zukunft der Gestaltung,
in: DeutschlandRadio v. 01.09.

 
       
   

Das Single-Dasein in den USA

ERDMANN, Nicola (2013): Amy, die Nerds und die Liebe.
Sie gilt als erfolgreichste Partnervermittlerin des Silicon Valleys. Amy Andersen drillt reiche Nerds für romantische Treffen. Die erste Hürde ist es, überhaupt in ihre Kartei zu kommen,
in: DeutschlandRadio v. 01.09.

 
       
   

CHAMOWICZ, Sascha & Heike KOTTMANN (2013): Nebenrollen der Liebe.
Mann trifft Frau - doch das ist noch längst nicht alles: Um in der Liebe was zu erleben, sind noch fünfzehn weitere Figuren wichtig,
in: Neon,
September

 
       
   

LAARZ, Diana (2013): Der weiße Schal.
Es ist Tradition, sagen die Männer. Es ist unmenschlich, sagen die Frauen. In Kirgisistan wird um Bräute nicht geworben, sie werden einfach geraubt,
in: Neon,
September

 
       
   

Das Single-Dasein in China

YANG, Xifan (2013): Babydating.
In China üben Säuglinge, wie man seinen Partner findet und heiratet,
in: Neon,
September

 
       
   

BUCHHOLZ, Jenny (2013): "Ich bin eine totale Mutti".
Ehrliche Kontaktanzeigen. Nichts als die Wahrheit: NEON-Singles erzählen aufrichtig von ihren Macken - und erklären, warum es sich trotzdem lohnt, sie kennenzulernen,
in: Neon,
September

 
       
   

Die Gesellschaft der Hundertjährigen in der Debatte

TSCHECHNÉ, Martin (2013): Ein Land ohne Kinder?
Zoë ist drei Jahre alt. Wenn sie fünfzig ist, wird sie immer noch zu den Jüngeren gehören. Und ihre Chancen stehen gut, einmal hundert zu werden. Unsere Gesellschaft ändert sich, sie wird älter. Wissenschaftler bieten schon heute Einblicke in diese Zukunft. Und sie sagen, wo wir gegensteuern müssen,
in: Psychologie Heute,
September

Deutschlands Zukunft im Spiegel der Öffentlichkeit

 
       
 

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom 21. - 31. August 2013
 

   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 30. Januar 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002