[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 01.-04.Dezember 2005
News 27.-30.November 2005

News 20.-26.November 2005
News 05.-19.November 2005
News 01.-04.November 2005
News 23.-31. Oktober 2005
News 19.-22. Oktober 2005
News 13.-18. Oktober 2005
News 09.-12. Oktober 2005
News 01.-08. Oktober 2005
News 09.-30. September 2005

News 02.-08. September 2005
News 01. September 2005
News 27.-31. August 2005
News 24.-26. August 2005
News 18.-23. August 2005
News 11.-17. August 2005
News 05.-10. August 2005
News 01.-04. August 2005
News 25.-31. Juli 2005
News 20.-24. Juli 2005
News 16.-19. Juli 2005
News 11.-15. Juli 2005
News 06.-10. Juli 2005
News 01.-05. Juli 2005
News 28.-30. Juni 2005
News 20.-27. Juni 2005
News 01.-19. Juni 2005
News 01.-10. Juni 2005
News 24.-31. Mai 2005
News 18.-23. Mai 2005
News 10.-17. Mai 2005
News 06.-09. Mai 2005
News 01.-05. Mai 2005

News 27.-30. April 2005
News 19.-26. April 2005
News 12.-18. April 2005
News 07.-11. April 2005
News 01.-06. April 2005
News 29.-31. März 2005
News 23.-28. März 2005
News 12.-22. März 2005
News 08.-11. März 2005
News 04.-07. März 2005
News 01.-03. März 2005
News 22.-28. Februar 2005
News 18.-21. Februar 2005
News 10.-17. Februar 2005
News 05.-09. Februar 2005
News 01.-04. Februar 2005
News 26.-31. Januar 2005
News 21.-25. Januar 2005
News 16.-20. Januar 2005
News 11.-15. Januar 2005
News 01.-10. Januar 2005

News 26.-31.Dezember 2004
News 21.-25.Dezember 2004
News 16.-20.Dezember 2004
News 11.-15.Dezember 2004
News 01.-10.Dezember 2004
News 16.-30.November 2004
News 01.-15.November 2004
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 05. - 12. Dezember 2005

 
 
     
 
   

Zitat des Monats:

"Trotz ihrer Zugehörigkeit zum unteren Einkommensquintil (Anm.d.V.: Einkommensfünftel) bleibt eine relativ große Gruppe (ca. 30 %) von eigentlicher Armut verschont. Zu diesen »Unterversorgungsfreien« gehören überdurchschnittlich oft Menschen mit einem hohen Bildungsniveau und einer guten beruflichen Position. Hinsichtlich der Familienform finden sich hier v.a. Ehepaare ohne Kinder.
(...).

Kritisch ist, dass mehr als die Hälfte (ca. 55 %) der Niedrigeinkommenshaushalte zwei oder mehr Problemlagen vereinen. (...). Anhäufungen von Deprivationen finden sich v.a. bei Alleinlebenden, in den neuen Bundesländern und bei Alleinerziehenden."
(Tanja Mühling in der Zeitschrift für Familienforschung, Heft 2, 2005)

 
 
 
 
     
 
  • HAGER, Angelika (2005): "Ich musste Carrie verlassen".
    Als Herzstück des TV-Hits "Sex and the City" wurde Sarah Jessica Parker, 40, zur Lebenshilfe-Ikone der Single-Frauen. Ein Gespräch über ihren neuen Film "Familie Stone", Carries Ende und falsch verstandenen Feminismus,
    in: Profil Nr.50 v. 12.12.

Hierzulande arbeiten sich höchstens Ewiggestrige wie Susanne GASCHKE oder Udo Di FABIO an der Single-Ästhetik ab, die bereits längst vor dem Ende von Sex and the City mausetot war. Jetzt erfolgt höchstens noch die akademische Nachbereitung durch Studien, die lediglich  historischen Wert haben. Dass sich eine Schauspielerin wie Sarah Jessica PARKER bewusst gegen jegliche Singlehaftigkeit ihrer neuen Rolle entschieden hat, zeigt dass der neue Familienfundamentalismus voll im Trend der Zeit liegt.   
     
 
  • TINZ, Sigrid (2005): Mama oder Krippentante?
    Die ideale Betreuung eines Kleinkinds gibt es nicht. Die optimale hängt vom Einzelfall ab. Und von der Nachbarschaft,
    in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 11.12.

     
 
  • BARTEZKO, Dieter (2005): Unsere grüne Hölle.
    In dieser Woche wird der Bundestag die Eigenheimzulage abschaffen. Ein Anlaß, nach den Wurzeln der nicht nur deutschen Liebe zum eigenen Heim zu fragen. Wie hat sie Land und Leute zugerichtet? Welches Glück oder Unglück haben die Menschen in den eigenen vier Wänden gefunden?
    in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 11.12.

     
 
  • Das Single-Dasein in Japan

    • HANSEN, Sven (2005): Die neue Großfamilie.
      Gegen die Einsamkeit im Alter: Japan hat die zweitniedrigste Geburtenrate der Welt. Gleichzeitig steigt die Zahl alter Menschen. Der traditionelle Drei-Generationen-Haushalt geht so allmählich verloren. Nun sollen künstliche Familien Abhilfe schaffen. Ein Besuch in Japans erstem Altersheim mit integriertem Kindergarten,
      in: TAZ v. 10.12.

     
 
  • HEITKAMP, Sven (2005): "Familienoffensive" wird für Regierungschef Althaus zur Belastung.
    Neuregelung der Kinderbetreuung in Thüringen stößt auch in der CDU auf heftige Kritik - Althaus spricht von "Jammerstimmung",
    in: Welt v. 10.12.

Sven HEITKAMP berichtet über einen Streit um die Neuausrichtung der Familienpolitik in Thüringen:

"Eingeführt wird mit dem Familienfördergesetz zwar ein einkommensunabhängiges Landeserziehungsgeld von monatlich 150 Euro und mehr. Doch wenn das Kind eine Kita besucht, geht das Geld direkt an die Einrichtung. So werden Eltern belohnt, die ihre Kinder zu Hause behalten. Was Befürworter als Stärkung der elterlichen Eigenverantwortung preisen, geißeln Kritiker als Rückfall in alt-konservative Frauenbilder."

     
 
  • WITTSTOCK, Uwe (2005): Liebe, Hiebe, Triebe.
    Eberhard Straub über die Wandlungen der Ehe zwischen Ideal und Wirklichkeit,
    in: Welt v. 10.12.

     
 
  • Georg Franck - Mentaler Kapitalismus

    • WERNER, Hendrik (2005): Auf diese Steine können Sie bauen.
      Georg Franck zeigt, wie die schöne neue Werbewelt Aufmerksamkeit heischt,
      in: Welt v. 10.12.

     
 
     
 
  • Udo di Fabio - Die Kultur der Freiheit

    • MATUSCHECK, Milosz (2005): Der Eros des Biedermeiers.
      Anti-68er. Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio wirbt in seinem Buch "Die Kultur der Freiheit" für den Sexappeal der Spießigkeit,
      in: Freitag Nr.49 v. 09.12.

     
 
  • Stephan Wackwitz - Neue Menschen

    • FELDMANN, Joachim (2005): Nie Cola und Bart.
      Abrechnung. Richard David Precht und Stephan Wackwitz erzählen von linker Kindheit und Jugend,
      in: Freitag Nr.49 v. 09.12.

     
 
     
 
     
 
     
 
  • FLORIN, Christiane (2005): Kinderleichte Übung.
    Warum Eltern nicht käuflich sind. Wer sich für Nachwuchs entscheidet, riskiert viel. Und fühlt sich oft allein gelassen. Ein gelebter Generationenvertrag hilft mehr als Geld,
    in: Rheinischer Merkur Nr.49 v. 08.12.

     
 
  • MÜLLER, Claus Peter (2005): Entwertung der eigenen Biographie?
    Streit in Thüringen über eine "Familienoffensive" der Landesregierung,
    in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 08.12.

     
 
     
 
     
 
  • BADER, Katarina (2005): Prof. Eilig.
    Der Historiker Paul Nolte glaubt ganz fest an die Reformkraft der Großen Koalition,
    in: Die ZEIT Nr.50 v. 08.12.

     
 
ZITTY-Titelgeschichte: Jetzt bist Du der Spießer.
Die Konservativen haben die Coolness erobert
  • KALLE, Matthias (2005): Werden wir jetzt alle Spießer?
    Die Konservativen haben die Coolness erobert,
    in: zitty Nr.26 v. 07.12.

  • KALLE, Matthias & Harald STAUN (2005): "Ich nenne das immer: CDU-Koksen".
    Was meint Diedrich Diederichsen nun wieder damit? Ein Gespräch über Neokonservative, Spießer, ein historisches Projekt - und über Sting,
    in: zitty Nr.26 v. 07.12.

     
 
     
 
  • PETER, Joachim (2005): Köhler warnt vor Altersdiskriminierung.
    Bundespräsident fordert mehr Geld für Familien - "Forum demographischer Wandel" eröffnet,
    in: Welt v. 07.12.

     
 
     
 
     
 
     
 
  • Das Elterngeld in der Debatte

    • MÜLLER, Reinhard (2005): Angebot oder Umerziehung?
      Der Streit über die Verfassungsmäßigkeit des geplanten Elterngeldes,
      in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 06.12.

     
 
     
 
  • LUTTEROTT, Nicola von (2005): Ehezwist schlägt aufs Blut.
    Bei zanksüchtigen Partnern verzögert sich die Wundheilung,
    in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 06.12.

     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
AUS POLITIK UND ZEITGESCHICHTE-Thema: Alter und Altern.
     
   

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom   01. - 04. Dezember 2005

 
 
   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 08. Februar 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002