[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 01.-06. Dezember 2015
News 09.-30. November 2015
News 01.-08. November 2015
News 16.-31. Oktober 2015
News 01.-15. Oktober 2015
News 08.-30. September 2015
News 01.-07. September 2015
News 24.-31. August 2015
News 09.-23. August 2015
News 01.-08. August 2015
News 15.-31. Juli 2015
News 01.-14. Juli 2015
News 15.-30. Juni 2015
News 01.-14. Juni 2015
News 08.-31. Mai 2015
News 01.-07. Mai 2015
News 11.-30. April 2015
News 01.-10. April 2015
News 09.- 31. März 2015
News 01.- 08. März 2015
News 01.-28. Februar 2015
News 17.-31. Januar 2015
News 01.-16. Januar 2015
News 15.-31. Dezember 2014

News 07.-14. Dezember 2014
News 01.-06. Dezember 2014
News 14.-30. November 2014
News 01.-13. November 2014
News 22.-31. Oktober 2014
News 17.-21. Oktober 2014
News 08.-16. Oktober 2014
News 01.-07. Oktober 2014
News 20.-30. September 2014
News 01.-19. September 2014
News 17.-31. August 2014
News 08.-16. August 2014
News 01.-07. August 2014
News 11.-31. Juli 2014
News 01.-10. Juli 2014
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 07. - 14. Dezember 2015

 
 
     
 
   

Zitat des Monats:

Die Ambivalenz der Einsamkeit

"Einsamkeit ist - anders als das schlichte Alleinsein - zunächst ein innerer Gefühlszustand, der uns dann überkommt, wenn wir ganz auf uns selbst gestellt sind. Ob dieser Zustand als leidvolle Vereinsamung empfunden wird oder gar als Chance der Reifung und des Unabhängigwerdens von sozialen Normen und Zwängen, ist dabei gar nicht ausgemacht - und hängt vom individuellen Erfahrungshintergrund dessen ab, der da einsam ist."
(Martin Hecht "Zum Glück allein", Psychologie Heute, November 2015)

 
       
       
   

Deutschlands Zukunft im Spiegel der Öffentlichkeit

STALA BADEN-WÜRTTEMBERG (2015): Deutliche Bevölkerungszuwächse in den Städten zu erwarten.
Die regionale Bevölkerungsentwicklung wurde neu vorausgerechnet,
in:
Pressemitteilung Statistisches Landesamt Baden-Württemberg v. 14.12.

 
       
   
STUTTGARTER ZEITUNG-Titelgeschichte: Im Netz der falschen Gefühle.
Liebesschwindel im Internet

BUCHMEIER, Frank (2015): Hi Honey, my Baby, I love you!
Gesellschaft: Eine Frau, Anfang 40, sehnt sich nach einem neuen Partner. Auf einem Online-Dating-Portal lernt sie einen gut aussehenden, verständnisvollen Engländer kennen. Doch der vermeintliche Traummann ist bloß eine schöne Illusion, erschaffen von professionellen Verbrechern. Die Geschichte eines Internet-Liebesbetrugs,
in:
Stuttgarter Zeitung v. 11.12.

 
       
   

Der ländliche Raum und Mittelstädte im demografischen Wandel

REICHEL, Reiner (2015): Flüchtlinge aufs Land.
Die Wohnungsnot könnte einfach gelindert werden - außerhalb der Ballungsgebiete herrscht Leerstand,
in: Handelsblatt
v. 11.12.

 
       
   

Das Ehegattensplitting in der Debatte

NIEJAHR, Elisabeth (2015): Die aufmüpfige Mutter.
Mit Gerichtsprozessen und Lobbyarbeit kämpft Steuerberaterin Reina Becker gegen die Ungerechtigkeiten beim Ehegattensplitting,
in:
Die ZEIT Nr.50 v. 10.12.

 
       
   

Der ländliche Raum und Mittelstädte im demografischen Wandel

ASENDORPF, Dirk (2015): Landleben 2.0.
Wie rettet man Dörfer vor dem Aussterben? Darüber machen sich Demografen und Software-Ingenieure Gedanken. Schnelle Internetanschlüsse können helfen, entscheidend ist jedoch etwas anderes,
in:
Die ZEIT Nr.50 v. 10.12.

 
       
   

Einsamkeit in der Debatte

NIEJAHR, Elisabeth (2015): Helfen statt Heulen.
Alt und Jung: Ein Werbefilm über einen einsamen alten Mann rührt Millionen. Dabei sind immer weniger Menschen allein,
in:
Die ZEIT Nr.50 v. 10.12.

SIMON, Felix (2015): An Weihnachten wird's viral.
Auf die Verpackung kommt es an: Edeka schenkt sich zum Fest der Liebe einen Werbespot, der auf Youtube Rekorde bricht. Warum lassen sich plötzlich Millionen von Reklame zu Tränen rühren?
in:
Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 10.12.

"Für die Kampagnen zum Fest der Liebe scheinen den Kreativen in den Agenturen männliche oder weibliche Singles als Werbeträger ungeeignet. Sie könnten mit Einsamkeit assoziiert werden – wie »unsexy«",

schrieb Ursula NUBER im aktuellen Psychologie Heute-Heft. Der Edeka-Werbespot Heimkommen zeigt dagegen, dass Einsamkeit durchaus Werbefilm tauglich ist.

"Dass viele Menschen leiden wie Petra und Torsten, zeigen die heftigen Reaktionen auf den aktuellen Edeka-Weihnachtswerbespots, in dem es um einen einsamen alten Mann geht. Das Gefühl der Verlorenheit prägt unsere Zeit",

meint die ehemalige ZEIT-Redakteurin Susanne GASCHKE in der Welt am Sonntag, während Elisabeth NIEJAHR in der heutigen ZEIT schreibt:

"Wenn in diesem Jahr mehr Großeltern Post von ihren Enkeln bekommen und mehr Gedichte in Altenheimen vorgetragen werden, könnte das (...) an Edeka liegen."

Dabei denkt sie lediglich an Fernsehzuschauer und nicht wie Felix SIMON an Internetplattformen. Nicht Einsamkeit, sondern kein Egoist sein zu wollen, sei das Motiv, das dem Werbefilm zur Verbreitung durchs Netz verholfen hat, meint SIMON. 

 
       
   
Das Single-Dasein in Indien

PERRAS, Arne (2015): Brautalarm.
In Indien boomen Hochzeitsportale im Internet. Aber so einfach ist die Sache nicht. Ein Abend mit Familie Mathur - auf der Suche nach einem Schwiegersohn,
in:
Süddeutsche Zeitung v. 09.12.

 
       
   

Das Ehegattensplitting in der Debatte

MENKENS, Sabine (2015): SPD plant den Ausstieg aus dem Ehegattensplitting.
Neues Familiensteuermodell soll auch unverheiratete Eltern fördern,
in:
Welt v. 08.12.

 
       
   

Urbanität in der Debatte

BRIEGLEB, Till (2015): Wege aus der roten Steinzeit.
Hafencity, Hamburgs prominentestes Stadtviertel an der Elbe, ist zu Ende geplant. Auch wenn nicht alles am Quartier überzeugt, zeigt das Modell doch, wie Kompromisse zu mehr Urbanität führen,
in:
Süddeutsche Zeitung v. 08.12.

 
       
   

Der Immobilienmarkt in Deutschland in der Debatte

MÜLLER, Benedikt (2015): Teures Glück.
In den Großstädten steigen die Immobilienpreise weiter, weil das Bauland knapp ist. Dennoch werden dort so viele Wohnungen und Häuser verkauft wie seit 2007 nicht mehr. Experten sehen eine spekulative Blase wachsen,
in:
Süddeutsche Zeitung v. 08.12.

 
       
 

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom 01. - 06. Dezember 2015
 

   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 30. Mai 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002