[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 01.-04. Juli 2006
News 29.-30. Juni 2006
News 22.-28. Juni 2006
News 14.-21. Juni 2006
News 01.-13. Juni 2006
News 20.-31. Mai 2006
News 14.-19. Mai 2006
News 11.-13. Mai 2006
News 07.-10. Mai 2006
News 01.-06. Mai 2006
News 29.-30. April 2006
News 26.-28. April 2006
News 23.-25. April 2006
News 19.-22. April 2006
News 11.-18. April 2006
News 08.-10. April 2006
News 05.-07. April 2006
News 03.-04. April 2006
News 01.-02. April 2006
News 28.-31. März 2006
News 25.-27. März 2006
News 23.-24. März 2006
News 22. März 2006
News 21. März 2006
News 20. März 2006
News 19. März 2006
News 17.-18. März 2006
News 16. März 2006
News 15. März 2006
News 14. März 2006
News 09.-13. März 2006
News 07.-08. März 2006
News 05.-06. März 2006
News 04. März 2006
News 01.-03. März 2006

News 21.-28. Februar 2006
News 16.-20. Februar 2006
News 10.-15. Februar 2006
News 05.-09. Februar 2006
News 01.-04. Februar 2006
News 25.-31.Januar 2006
News 20.-24.Januar 2006
News 14.-19.Januar 2006
News 08.-13. Januar 2006
News 01.-07. Januar 2006

News 25.-31.Dezember 2005
News 21.-24.Dezember 2005
News 16.-20.Dezember 2005
News 13.-15.Dezember 2005
News 05.-12.Dezember 2005
News 01.-04.Dezember 2005
News 27.-30.November 2005

News 20.-26.November 2005
News 05.-19.November 2005
News 01.-04.November 2005
News 23.-31. Oktober 2005
News 19.-22. Oktober 2005
News 13.-18. Oktober 2005
News 09.-12. Oktober 2005
News 01.-08. Oktober 2005
News 09.-30. September 2005

News 02.-08. September 2005
News 01. September 2005
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 05. - 10. Juli 2006

 
 
     
 
 

Zitat des Monats:

"Anfang Juni 1986, erschien »The Marriage Crunch« (»Die Heiratskrise«). Das angesehene US-Nachrichtenmagazin (Anm.: Newsweek) behauptete unter Berufung auf eine neue Studie: »Weiße Frauen mit College-Ausbildung, die in der Mitte der 50er-Jahre geboren wurden und die mit 30 noch Single sind, haben nur eine 20-prozentige Chance auf Verheiratung ... 40-Jährige werden eher von einem Terroristen getötet: Sie haben eine winzige Chance von 2,6 Prozent, den Bund fürs Leben zu schließen.«
(...).
Genau 20 Jahre später distanzierte sich »Newsweek« jetzt in einer neuen Coverstory nicht nur von dem Satz, sondern auch von den damaligen Zahlen. Mit einem gewissen Stolz stellt man aber fest: »Der Vergleich schlug feste Wurzeln in der Popkultur und wird immer noch routinemäßig in Fernsehshows und Nachrichtenbeiträgen zitiert.« Das gilt nicht nur für die USA - auch hierzulande fand die kesse These Eingang in Presseartikel und Partygespräche."
(Frank Gerbert im Focus Nr.24 vom 12.06.2006)

   
   
 
  • NÄGER, Doris (2006): "Die Schweiz macht es besser".
    Experte Reinhardt lobt Nachbarn,
    in: Süddeutsche Zeitung v. 10.07.

     
 
  • HARDENBURG, Nina von (2006): Das fügsame Tier.
    Billig, willig, mobil: Migranten sind die Arbeitnehmer der Zukunft,
    in: Süddeutsche Zeitung v. 10.07.

     
 
  • PORNSCHLEGEL, Clemens (2006): Das göttliche Ding.
    Die Rückkehr der Religionen im Zeitalter der Globalisierung,
    in: Süddeutsche Zeitung v. 10.07.

"Die Dandys der ironisch blasierten Postmoderne haben sich mittlerweile ins Kultur-Kriegerkostüm geworfen und bevorzugen das apokalyptische Register",

 erläutert uns PORNSCHLEGEL. Die Ursache sucht er mit Gilles LIPOVETSKY in den verunsichernden Effekten des Konsumismus:

"Dem Mehr an privater Autonomie entspricht ein Mehr an intimen Krisen".

Gefahren sieht PORNSCHLEGEL darin, dass die Religionen wie konsumierbare Allheilmittel behandelt werden:

"als eine Art schnell wirkendes Erlösungsmedikament".

     
 
  • ACHATZ, Juliane/ALLMENDINGER, Jutta/DRESSEL, Kathrin/KLEINERT, Corinna (2006): Mütter sitzen selten im Chefsessel.
    Frauen haben noch immer kaum Chancen auf Spitzenpositionen,
    in: Frankfurter Rundschau v. 10.07.

     
 
  • Die Migration in Deutschland in der Debatte

    • DERNBACH, Andrea (2006): "Ohne Einwanderer wird der Reformdruck steigen".
      Deutsche gehen, Ausländer bleiben weg - Migrationsforscher Bade warnt vor Risiken fürs Sozialsystem,
      in: Tagesspiegel v. 10.07.

     
 
     
 
     
 
     
 
  • Das Ehegattensplitting in der Debatte

    • USCHTRIN, Connie (2006): Familien fördern, die es nötig haben.
      Die Juristin Ulrike Spangenberg lehnt steuerliche Splittingmodelle ab. Sie plädiert für mehr Gerechtigkeit für Frauen und einkommensschwache Familien,
      in: Freitag Nr.28 v. 07.07.

     
 
  • STALA BW (2006): Zahl der Scheidungen und "Scheidungswaisen" im Jahr 2005 gesunken.
    Erstmals nennenswerter Rückgang seit Mitte der 80er-Jahre – Bei fast 27 Prozent der geschiedenen Ehen mindestens zwei Kinder betroffen,
    in: Pressemitteilung des Statistischen Landesamt Baden-Württemberg v. 06.07.

     
 
  • Unterhaltsrecht - Ledige Mütter

    • KNAPP, Ursula (2006): Härtefall ledige Mutter.
      Bundesgerichtshof billigt längeren Unterhaltsanspruch zu, wenn früher eheähnliche Gemeinschaft bestand,
      in: Tagesspiegel v. 06.07.

    • BRUNS, Tissy (2006): Alleinunterhalter.
      Ein BGH-Urteil im Trend: Die Rollenverteilung von Mann und Frau existiert nicht mehr,
      in: Tagesspiegel v. 06.07.

    • BOMMARIUS, Christian (2006): Länger Unterhalt für ledige Mütter.
      Bundesgerichtshof hält in Grundsatzurteil jedoch am Privileg der Ehe fest,
      in: Berliner Zeitung v. 06.07.

     
 
     
 
  • FRIEBE, Holm (2006): Wo kommt das alles plötzlich her?
    Ironieverdacht? Verschwörungstheorien? In den vergangenen Tagen konnte man einiges über die Berliner Bachmann-Preisträgerin Kathrin Passig lesen. Vieles war Unsinn. Hier nun ein schonungsloser Offenbarungstext über die wahren Hintergründe der Autorin und das Geschäftsjahr 2006 der ZIA,
    in: zitty v. 06.07.

     
 
     
 

ZEIT -Thema: Was ist männlich?

  • KRUPA, Matthias (2006): Der Traum der Väter.
    Männer sind längst nicht mehr familienfaul und haushaltsscheu. Wenn man sie lässt, sind sie gerne Vorbild, Koch, Erzieher. Aber wer verdient dann das Geld?
    in: Die ZEIT Nr.28 v. 06.07.

     
 
     
 
"Vor drei Jahren hatte das Bundessozialgericht die Kläger schon einmal vor sich sitzen – und sich, wie der Sozialrichter Jürgen Borchert meint, »in juristisch blamabler Weise seitwärts in die Büsche geschlagen«. (...).
Siegfried Schmidtke, Thomas Otten und Siegfried Stresing werden heute in Kassel erneut versuchen, das bestehende Rentenversicherungsrecht zu kippen", berichtet WORATSCHKA.
     
 
  • FRANKFURTER RUNDSCHAU-Tagesthema: Unterhaltsrecht - Ledige Mütter

    • KNAPP, Ursula (2006). Zweierlei Maß für Mütter.
      Geschiedene bekommen länger Unterhalt vom Kindesvater als Ledige - Streitfall landet vor dem Bundesgerichtshof,
      in: Frankfurter Rundschau v. 05.07.

    • KNAPP, Ursula (2006). Langer Weg zum Kindeswohl.
      Ledige Mütter wurden in der Bundesrepublik benachteiligt,
      in: Frankfurter Rundschau v. 05.07.

    • KAPPUS,  Monika (2006): "Alte Zöpfe abschneiden".
      Moderne Familienpolitik verlangt. VAMV-Lobbyistin Edith Schwab dringt auf einen Kinder-Betreuungsanspruch von Geburt an,
      in: Frankfurter Rundschau v. 05.07.

    • GASEROW, Vera (2006): Unterhaltsrecht wird novelliert.
      Regierung wartet gespannt, ob die Reform vor Gericht besteht,
      in: Frankfurter Rundschau v. 05.07.

     
 
     
 
     
 
  • FROMME, Claudia (2006): "Frauen haben ein viel moderneres Männerbild".
    Schlechte Nachrichten für Männer: All die Zeit, in denen Körper in Fitnessstudios gestählt und Rücken enthaart wurden, war leider vergebens. Denn Frauen ist es relativ egal wie ihr Partner aussieht. Hauptsache er ist kinderlieb,
    in: Süddeutsche Zeitung v. 05.07.

     
 
     
   

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom   01. - 04. Juli 2006

 
 
   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 07. Februar 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002