[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 01.-04. Juni 2010
News 26.-31. Mai 2010
News 22.-25. Mai 2010
News 18.-21. Mai 2010
News 01.-17. Mai 2010
News 22.-30. April 2010
News 13.-21. April 2010
News 05.-12. April 2010
News 01.-04. April 2010
News 20.-31. März 2010
News 16.-19. März 2010
News 01.-15. März 2010
News 15.-28. Februar 2010
News 01.-14. Februar 2010
News 16.-31.Januar 2010
News 01.-15.Januar 2010
News 17.-31.Dezember 2009
News 01.-16.Dezember 2009
News 09.-30.November 2009
News 01.-08.November 2009
News 20.-31. Oktober 2008
News 14.-19. Oktober 2009
News 08.-13. Oktober 2009
News 01.-07. Oktober 2009
News 23.-30. September 2009
News 10.-22. September 2009
News 03.-09. September 2009
News 01.-02. September 2009
News 23.-31. August 2009
News 16.-22. August 2009
News 08.-15. August 2009
News 02.-07. August 2009
News 01. August 2009
News 26.-31. Juli 2009
News 17.-25. Juli 2009
News 06.-16. Juli 2009
News 01.-05. Juli 2009
News 16.-30. Juni 2009
News 06.-15. Juni 2009
News 01.-05. Juni 2009
News 17.-31. Mai 2009
News 08.-16. Mai 2009
News 01.-07. Mai 2009
News 19.-30. April 2009
News 12.-18. April 2009
News 05.-11. April 2009
News 01.-04. April 2009
News 19.-31. März 2009
News 12.-18. März 2009
News 01.-11. März 2009
News 21.-28. Februar 2009
News 15.-20. Februar 2009
News 07.-14. Februar 2009
News 01.-06. Februar 2009
News 17.-31.Januar 2009
News 10.-16.Januar 2009
News 01.-09.Januar 2009
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 05. - 15. Juni 2010

 
 
     
 
   

Zitate des Monats:

Ganztagskinderbetreuung wünschen sich in den alten Bundesländern vor allem Frauen mit Universitätsabschluss

"Fehlende Kinderbetreuung wird in Widerspiegelung der tatsächlichen Situation insgesamt in den alten Bundesländern immer wieder als Manko angesprochen. Interessant ist jedoch, dass im Westen überhaupt nur bei den Frauen mit Universitätsabschluss Kinderbetreuung, die über die altbekannte und als unzureichend charakterisierte Halbtagsbetreuung hinausgeht, nämlich Ganztagsbetreuung für unter Dreijährige, möglicherweise in Frage kommt. Frauen mit Haupt- oder Realschulabschluss und Ausbildung sprechen sich explizit gegen außerfamiliale Betreuung in den ersten drei Jahren aus. Hier wirkt in massiver Weise das westdeutsche Mutterideal fort."
(aus: Mandy Boehnke "Gut gebildet = kinderlos?", BIOS, Heft 1, 2009, S.28)

Der typische Alltag eines erfolgreichen Techno-DJs

"Eine typische DJ-Arbeitswoche beginnt freitags mit der Reise in eine Stadt in Deutschland oder Europa, um dort in einem Club aufzulegen. Der Auftritt, ein DJ-Set, ist häufig für sehr spät in der Nacht angesetzt und dauert durchschnittlich ungefähr zwei Stunden. Die anschließende Nachtruhe ist meist kurz, und fast immer schließt sich die Weiterreise in eine andere Stadt, zu einem anderen Club an. Auftritte in anderen Kontinenten werden in Form kleiner Tourneen gebucht. Der Montag ist der Sonntag des DJs und dient auch der Entlastung des Gehörs. Die Zeit zwischen den Gigs wird für die Studioarbeit, Interviews und Promotions-Termine, für die Arbeit im eigenen Plattenlabel, Club oder sonstigen mit der Musik zusammenhängenden Aktivitäten genutzt. Der Lebens- und Arbeitsrhythmus der DJs ist dem Ablauf einer konventionellen Arbeitswoche entgegengesetzt. (...). Eine zentrale Bedeutung im DJ-Arbeitsrhythmus hat das Studio."
(aus: Maren Brandt "Techno-Biographien", BIOS, Heft 1, 2009, S.80)

 
 
       
   

Das Elterngeld in der Debatte

  • PERGANDE, Frank (2010): Das Elterngeld wirkt.
    Eine Studie in Greifswald belegt: Mehr Kinder in gut verdienenden Familien,
    in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 16.06.

  • LEHN, Birgitta von (2010): Auf die Kinder kommt es an.
    Die Hatz auf die Hartz-IV-Empfänger,
    in: Welt v. 18.06.

 
       
   

WEBER-STEINHAUS, Fiona (2010): Die Herren der Ringe.
Warum habt ihr so früh geheiratet? Fünf Jahre nach dem Abitur hat unsere Autorin Mitschüler befragt, die schon Eheleute sind,
in: Süddeutsche Zeitung v. 14.06.

 
       
     
       
   
  • HUMMEL, Katrin (2010): Der entsorgte Vater.
    Weil Dominiks Mutter nicht will, dass ihr Sohn seinen Vater sieht, wächst der Sechsjährige ohne ihn auf. Vielen Kindern geht es so wie ihm - die Justizministerin will nun handeln,
    in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 13.06.

 
       
   
  • SCHAAF, Julia (2010): Patchworkfamilie, Fernbeziehung oder First Husband.
    Ob Bettine Wulff neue First Lady wird oder Gaucks Freundin Daniela Schadt: Die Personalie birgt eine kleine Revolution. Die Spielräume dieser Position sind gewaltig,
    in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 13.06.

 
       
   
  • BERNAU, Patrick (2010): Bricht jetzt die soziale Kälte aus?
    Ändert ja nichts am Sozialstaat! Er ist der Kern dieser Republik. Wer das vergisst, riskiert eine Gerechtigkeitsdebatte. So heftig, wie wir sie gerade wieder erleben,
    in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 13.06.

 
       
     
       
   
Yuppie GERSEMANN aus der Generation Golf kritisiert die Demonstration gegen Sozialabbau. Dort würde "gegen unsere Kinder demonstriert". Unsere Kinder, damit sind nicht jene Kinder von Hartz IV-Empfängern gemeint, sondern offenbar nur jene von Besserverdienenden.

Wie man mit Statistik lügt, das kann man bei GERSEMANN sehen: Es wird zwar von Altenlast gesprochen, aber nicht von der Kinder- und Jugendlast, die im gleichen Maße abnimmt, sodass die Belastungen der Erwerbstätigen sich in Grenzen halten. Nimmt man beide zusammen, dann relativiert sich also der demografische Wandel drastisch, wie Gerd BOSBACH und andere vorgerechnet haben.

Das neuste Totschlagargument der Neoliberalen heißt "implizite Verschuldung". Aber auch hier gilt: die Entlastungen durch den demografischen Wandel wie Geburtenrückgang und geringere Arbeitslosigkeit werden verschwiegen.

 
       
     
       
   
  • SCHLÖGEL, Karl (2010): Der Wiederauftritt des Subjekts.
    Stadtgeschichte: Die europäische Stadt als Lebensform - nicht nur eine Geschichte. Denn sie hat sich in den 20 Jahren seit der Wende erneut als vital und robust erwiesen,
    in: Frankfurter Rundschau v. 12.06.

 
       
   
  • SCHMID, Birgit (2010): Nimm mich an die Hand.
    Dank einer boomenden Coach- und Beraterbranche verlernt man so einfache Dinge wie: leben,
    in: Das Magazin des Tages-Anzeiger Nr. 23 v. 12.06.

 
       
     
       
     
       
   
DESTATIS-Publikation: Öffentliche Sozialleistungen.
Statistik zum Elterngeld 1. Vierteljahr 2010
  • DESTATIS (2010): Elterngeld beträgt im Schnitt 699 Euro im Monat,
    in: Statistisches Bundesamt v. 10.06.

 
       
     
       
   
  • Das Elterngeld in der Debatte

    • HÖFLING, Gabriele (2010): "Ergebnis nach zehn Jahren".
      Elterngeld: Die Koalition spart bei der Lohnersatzleistung. Sie war eingeführt worden, damit die Geburtenrate steigt. Noch hat sich diese Hoffnung nicht erfüllt,
      in: Rheinischer Merkur Nr.23 v. 10.06.

 
       
   
  • FRANK, Joachim (2010): "Allein von Einzelinteressen und Pragmatismus getrieben".
    Der Sozialpsychologe Harald Welzer erklärt, warum die Bundesregierung mit ihrem Sparpaket die gesellschaftliche Spaltung verstärkt,
    in: Frankfurter Rundschau v. 09.06.

 
       
   

Das Elterngeld in der Debatte

 
       
     
       
     
       
     
       
   
Wolfgang MEYER lässt u. a. Harald WILKOSZEWSKI zu Wort kommen, dessen Studie von Frank SCHIRRMACHER als Beleg für einen kommenden Generationenkrieg bewertet wurde und die es danach auch in die NZZ geschafft hat. Auf diesen Zug ist inzwischen auch die SZ aufgesprungen, die ein unseriöses Arbeitspapier von Franz MÜNTEFERING präsentiert hat.
 
       
   
  • FRITZEN, Florentine (2010): Vater, Mutter, Kind.
    Die Zahl der unehelichen Geburten steigt. Aber auch der Anteil junger Eltern, die ohne Trauschein zusammenleben,
    in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 06.06.

 
       
   
  • DIETRICH, Stefan (2010): Der Neunundachtziger,
    in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 05.06.

 
   

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom 01. - 04. Juni 2010

 
 
   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 02. Februar 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002