[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 04. März 2006
News 01.-03. März 2006
News 21.-28. Februar 2006
News 16.-20. Februar 2006
News 10.-15. Februar 2006
News 05.-09. Februar 2006
News 01.-04. Februar 2006
News 25.-31.Januar 2006
News 20.-24.Januar 2006
News 14.-19.Januar 2006
News 08.-13. Januar 2006
News 01.-07. Januar 2006
News 25.-31.Dezember 2005
News 21.-24.Dezember 2005
News 16.-20.Dezember 2005
News 13.-15.Dezember 2005
News 05.-12.Dezember 2005
News 01.-04.Dezember 2005
News 27.-30.November 2005

News 20.-26.November 2005
News 05.-19.November 2005
News 01.-04.November 2005
News 23.-31. Oktober 2005
News 19.-22. Oktober 2005
News 13.-18. Oktober 2005
News 09.-12. Oktober 2005
News 01.-08. Oktober 2005
News 09.-30. September 2005
News 02.-08. September 2005
News 01. September 2005
News 27.-31. August 2005
News 24.-26. August 2005
News 18.-23. August 2005
News 11.-17. August 2005
News 05.-10. August 2005
News 01.-04. August 2005
News 25.-31. Juli 2005
News 20.-24. Juli 2005
News 16.-19. Juli 2005
News 11.-15. Juli 2005
News 06.-10. Juli 2005
News 01.-05. Juli 2005
News 28.-30. Juni 2005
News 20.-27. Juni 2005
News 01.-19. Juni 2005
News 01.-10. Juni 2005
News 24.-31. Mai 2005
News 18.-23. Mai 2005
News 10.-17. Mai 2005
News 06.-09. Mai 2005
News 01.-05. Mai 2005
News 27.-30. April 2005
News 19.-26. April 2005
News 12.-18. April 2005
News 07.-11. April 2005
News 01.-06. April 2005
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 05. - 06. März 2006

 
 
     
 
   

Zitat des Monats:

"Frauen, die einsam sind, haben in der Wahrnehmung der Außenwelt »keinen abbekommen«. Außer sie sehen aus wie Cameron Diaz, lachen wie Penélope Cruz und haben einen Körper wie Helena Christensen. Einsame Frauen haben ein massives Imageproblem. Während Männer sich als »einsame Wölfe« in ihrer Selbstversunkenheit suhlen und stilisieren dürfen (...), müssen Frauen noch sehr häufig defensiv auftreten. Die selbstbewußte Singlefrau ohne tristen feministischen Überbau und verhärmte Jungfern-Ideologie wurde Anfang des 21. Jahrhunderts erst durch TV-Serien wie »Sex and the City« salonfähig. Die einsame Frau wurde sexy und aufregend, für Männer jeden Alters Herausforderung wie Verlockung. Und dennoch scheint sich dies noch nicht herumgesprochen zu haben.
          
In Deutschland haben einsame Frauen noch das größte Emanzipationspotential. Insofern kann man dieses Buch auch als feministisches lesen. Über Jahrhunderte waren einsame Frauen als Hexen oder alte Jungfern Außenseiter. Im Laufe der Emanzipation des 20. Jahrhunderts hat sich das langsam geändert, aber erst jetzt werden Frauen, die zu ihrer Einsamkeit stehen, selbstverständlich.
          
(...).
          
Der einsame Mann mißversteht sich als Held und verkennt, daß er in einer auf Familie und Gemeinschaft ausgerichteten Gesellschaft ein Mängelwesen ist. Gleichzeitig fungiert er in bürgerlichen Gesellschaften als Leitbild eines konsequenten Individualismus: Sein Freiheitsdrang schreckt auch vor den Härten absolut verstandener Bindungslosigkeit nicht zurück. Aber souverän und nicht pathologisch ist das Einsam-sein-Können nur, wenn ihm gleichwertig das Mit-anderen-sein-Können gegenübersteht."
(aus: Ulf Poschardt "Einsamkeit", 2006, S.48f. & 74f.)

 
 
 
 
SPIEGEL-Titelgeschichte: Jeder für sich.
Wie der Kindermangel eine Gesellschaft von Egoisten schafft
     
 
  • Maureen Dowd - Are Men necessary

    • ARAGHI, Verena (2006): Neue Häuslichkeit.
      In ihrem Bestseller "Brauchen wir Männer?" beklagt US-Starkolumnistin Maureen Dowd den Mangel an kämpferischen Männern,
      in: Spiegel Nr. 10 v. 06.03.

     
 
BERLINER ZEITUNG-Serie: Volk mit Falten

SZENT-IVANYI, Timot (2006): Willkommen im Land des Kindermangels,
in: Berliner Zeitung v. 06.03.

SZENT-IVANYI, Timot (2006): Die fetten Jahre sind vorbei.
Rente und Pflege,
in: Berliner Zeitung v. 06.03.

Die Berliner Zeitung hat eine 4wöchige Serie über das Volk mit Falten angedroht. Die nächste Runde im Krieg gegen die Singles ist damit eingeläutet:

"»Halbe Rente für Kinderlose« - mit dieser Forderung bringt es der Chef des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, auf den Punkt. Auch das Bundesverfassungsgericht argumentiert, Kinderlose würden bevorzugt. Denn die Beitragszahlung sei lediglich ein Teil der nötigen Leistung. Nur Eltern sorgten mit ihrer zusätzlichen »generativen« Leistung für den Erhalt der Sozialsysteme",

schreibt SZENT-IVANYI. Single-generation.de hat bereits im Jahr 2003 nachgewiesen, dass der generative Beitrag der 68er kaum größer ausfällt als derjenige der Generation Golf.

Die Berechnungen, wonach 1/3 lebenslang kinderlos bleiben würden, lassen sich nicht belegen. 3 Jahre später lässt sich der Vorwurf von Susanne GASCHKE noch weniger begründen. Inzwischen ist der Anteil der späten Mütter rasant gestiegen.

In den Szene-Vierteln der Großstädte von Berlin, Hamburg und München sind mittlerweile die städtischen Familien der Generation Golf unübersehbar geworden. Die Generation Golf könnte die 68er-Generation bei der Geburtenrate sogar noch überholen.

Das neue Buch Die ausgefallene Generation von Herwig BIRG basiert auf völlig veralteten Daten. Wer stoppt diesen Betrug an der jungen Generation? 

 
     
 
     
 

WEIDENFELD, Ursula (2006): Nicht die Liebe zählt.
Die Vernunftehe erlebt ein heimliches Comeback – und sie ist stabiler als Beziehungen, die auf Romantik gründen,
in: Tagesspiegel v. 05.03.

     
 
  • SCHMERGAL, Cornelia & Heike VOWINKEL (2006): Väter zwischen Kindern und Karriere.
    Wie bringe ich Familie und Beruf in Einklang? Diese Frage plagt nicht nur Mütter, sondern auch immer mehr Väter. Das belegt eine neue Studie des Familienministeriums. Arbeitgeber und Politik verschließen seit Jahren die Augen,
    in: Welt am Sonntag v. 05.03.

     
   

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom   04. März 2006

 
 
   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 08. Februar 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002