[ Singles in aller Welt ] [ Single-Kultur ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Singles in Polen

 
       
   

Literatur und gesellschaftlicher Wandel

 
       
   

Verzeichnis der Schriftsteller

 
       
   
  • fehlt noch
 
       
   

Verzeichnis der Wissenschaftler und Sachbuchautoren

 
       
   
  • fehlt noch
 
       
   

Die Geburtenentwicklung in Polen

 
       
   
Tabelle: Die Geburtenentwicklung in Polen 1990 - 2013
 

Jahr

1960 1970 1980 1990 1995 2000 2005 2010 2013
Geburtenrate (TFR) - - - 2,06 - 1,37 1,24 1,41 1,29
Quelle: Eurostat Online Jahrbücher
 
       
   

Polnische Singles und gesellschaftlicher Wandel in den Medien

 
       
   

LESSER, Gabrielle (2001): Mütter dürfen nicht obdachlos werden (Warschau),
in: TAZ v. 06.04.

SPIEGEL ONLINE-Serie: Doppelverdiener - Zwei Kinder

RABEN, Mia (2006): Ein Leben wie ein Kartenhaus.
Familien in Polen,
in: Spiegel Online v. 22.05.

Spiegel Online setzt eine Serie fort, die mit der Debatte um Eva HERMANN am 08.05.2005 begann. Weitere Folgen befassten sich mit Frankreich, Spanien und Israel.

URBAN, Thomas (2007): Schocktherapie.
Polen: Es gibt viele Krippenplätze - weil wenige Kinder geboren werden,
in: Süddeutsche Zeitung v. 16.03.

MIX, Andreas (2008): Die polnische "Generation Nichts",
in:
Berliner Zeitung v. 06.11.

Andreas MIX stellt das Polen-Jahrbuch 2008 vor, in dem die polnische Baby-Boom-Generation porträtiert wird.

URBAN, Thomas (2009): Ein Land in der Ehekrise.
Ehepartner ziehen zum Arbeiten getrennt ins Ausland, der moralische Einfluss der katholischen Kirche sinkt: In Polen steigt die Zahl der Scheidungen explosionsartig an,
in: Süddeutsche Zeitung
v. 13.03.

OPIELKA, Jan (2016): Polen punktet mit Sozialpolitik.
Konservative Regierung gibt Millionen Euro für deutlich erhöhtes Kindergeld aus,
in: Frankfurter Rundschau
v. 04.02.

"Die Regierung erhofft sich (...) einen Schub bei der Geburtenrate, die mit etwa 1,3 Kindern je Frau zu den niedrigsten in Europa zählt", erklärt uns Jan OPIELKA.

HASSEL, Florian (2016): Leben mit Schwester und Schwager.
Serie Wohnungsmarkt in den Metropolen: In Polens Hauptstadt sind viele Unterkünfte klein, veraltet und beherbergen oft mehrere Generationen. Das liegt vor allem an den hohen Mieten oder Kosten. Wohnen in Warschau ist für die Bewohner - gemessen am Einkommen - doppelt so teuer wie für die Berliner,
in: Süddeutsche
Zeitung v. 17.06.

BENZ, Matthias (2016): Polens Regierung verrät die Jungen.
Senkung des Rentenalters,
in:
Neue Zürcher Zeitung v. 19.11.

Matthias BENZ kritisiert die Rücknahme der neoliberalen Erhöhung des Renteneintrittsalter auf 67 durch die nationalkonservative Regierung in Polen:

"Das Parlament hat in erster Instanz beschlossen, das Rentenalter wieder auf 65 Jahre für Männer und 60 Jahre für Frauen zu senken."

Mehr als die üblichen neoliberalen Standardsätze hat der Artikel nicht zu bieten. Über die tatsächliche demografische Situation in Polen erfährt der Leser nichts.

OSINSKI, Wojciech (2016): Polen können früher in den Ruhestand gehen.
Nach der Senkung des gesetzlichen Renteneintrittsalter warnen Wirtschaftsexperten vor höherer Altersarmut,
in:
Neues Deutschland v. 26.11.

Wojciech OSINSKI berichtet über die Rücknahme der 2012 erfolgten Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre. Eine nachvollziehbare Begründung der Kritik ist nicht möglich, da keine Angaben über die demografische und ökonomische Entwicklung in Polen gemacht werden. Es wird lediglich kritisiert, dass bei der Erhöhung des Renteneintrittsalter keine flankierenden Maßnahmen zur besseren Integration von Älteren in den Arbeitsmarkt erfolgten.

Experten werden - außer (ehemalige) Politiker - keine genannt. Das

"neue Gesetz (lässt) die Altersversorgung auf ein Hungerniveau sinken (...)(wovon sie zugegebenermaßen schon heute nicht weit entfernt ist",

berichtet OSINSKI über Befürchtungen.

 
       
   

weiterführende Links

 
       
     
       
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
    [ Homepage ]  
   
 
   
© 2002-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt am: 13. Februar 2016
Update am: 08. Juli 2017