[ Singles in der Schweiz ] [ popkulturelle Bohème ] [ News ] [ Suche ] [ Homepage ]

 
       
   

Roger Monnerat: Entwicklung eines Katholiken-Rockers

 
       
   
  • Kurzbiographie

 
       
     
       
   

Der Sänger (2002)
Zürich: Bilger

 
   
 
 

Klappentext

"Jeder biographische Anlauf wird aus der Sicht einer Romanfigur erzählt, die der Autor in verschiedenen Lebensaltern sein könnte: Marek erzählt die Kindheit und frühe Jugend, von der Geburt 1949 bis zum Jahr 1966, als das Album «Aftermath» von den Rolling Stones herauskam.
Mâlek erzählt die Jahre 1971 bis 1975, die die wilden Jahre des Autors hätten sein können, er erzählt das Leben in linken Kommunen, erzählt die Zeit der Rebellion unter Rockern und Autodieben und Acid-Heads.
Manek erzählt alles noch einmal von Anfang an und anders und weiter bis ins Jahr 1989, in dem die USA nach dem Fall der Berliner Mauer zu einer Bedrohung der Menschheit wurden.
Der Roman schliesst mit der Schilderung einer siebentägigen Reise nach Beijing, die der Autor 1995 mit seinen betagten Eltern unternimmt, und bei der ihm die Welt seiner Kindheit und Jugend wie in einem Zerrspiegel wieder entgegentritt.
«Der Sänger» singt das Leben im Sinne von Bob Dylans «It’s life and life only», Leonard Cohens «The holy or the broken Hallelujah» und Lou Reeds «I guess that I just don’t know»."

 
 
 
       
   
  • Rezensionen

    • MAZENAUER, Beat (2002): Talking about my generation.
      Geschichte in Songs. Roger Monnerats dritter Roman "Der Sänger" erzählt von der Revolte der 68er-Generation,
      in: Freitag Nr.42 v. 11.10.
    • Neu:
      PATORSKI, Gregor (2002): Nicht zwingend, manchmal zwängend.
      Roger Monnerat gibt den "Sänger",
      in: Aargauer Zeitung v. 17.10.
 
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 17.Februar 2001
Update: 18. Oktober 2002
Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002