[ Single-Kultur ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Anneli Starzinger: Die Szenekneipe als Kommunikationsraum

 
       
     
       
     
       
   

Anneli Starzinger in ihrer eigenen Schreibe

 
   
fehlt noch
 
       
   

Kommunikationsraum Szenekneipe (2000).
Annäherung an ein Produkt der Erlebnisgesellschaft
Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag

 
   
     
 

Klappentext

"Die Autorin untersucht auf der Grundlage aktueller Gesellschafts- und Lebensstiltheorien einen zentralen Kommunikationsraum unserer Freizeitgesellschaft. Sie analysiert mit Hilfe einer quantitativen und qualitativen Datenerhebung in zwei ausgesuchten Szenekneipen in Essen und Bonn die soziale Dynamik und die gesellschaftlichen Transformationsprozesse, die sich an diesen Zentren der Geselligkeit ablesen lassen. Die Autorin entwickelt zehn Thesen zum Kommunikationsraum Szenekneipe, die Rückschlüsse auf die Beschaffenheit und Entwicklungstendenzen zeitgenössischer Kommunikationsstile und -strukturen erlauben."

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2 Kurzer Abriß der Kneipengeschichte

2.1 Die Ursprünge der Gastlichkeit
2.2 Gastwirtschaft und Kneipe von den Anfängen bis zur Neuzeit
2.3 Von der Kneipe zum Café
2.4 Kneipe und Studentenschaft
2.5 Kneipe und Proletariat
2.6 Kneipe im Nationalsozialismus
2.7 Kneipe nach dem 2. Weltkrieg
2.8 Die Szenekneipe der 68er-Studentenbewegung

2.8.1 Die 68-Studentenbewegung
2.8.2 Die Entstehung der Szenekneipe

2.9 Das Themencafé
2.10 Das Internet-Café
2.11 Zusammenfassung

3 Die Frau in der Kneipe

3.1 Von der Antike bis ins Mittelalter

- Kaum Zeugnisse über weiblichen Kneipenbesuch

3.2 Die Rolle der Frau in Café und Salon
3.3 Kneipe als Ort der Rekreation - Eine Domäne der Männer
3.4 Frauen als Wirtinnen
3.5 Zusammenfassung

4 Einige theoretische Vorüberlegungen zur Vergesellschaftungsform moderner Gesellschaften

4.1 Zur Situation der Risiko- und Erlebnisgesellschaft

4.1.1 Langeweile - Ein Phänomen moderner Gesellschaften

4.2 Zum Konzept der Lebensstile

4.3 Der Begriff der Szene

5 Jugend - Bestimmung einer potentiellen Szenekneipenklientel

5.1 Jugend - eine kurze Begriffsgeschichte
5.2 Zum Begriff der Jugendkultur

5.2.1 Ursprünge der Jugendkulturbewegungen
Beatniks, Hippies, Teds, Mods, Punks und Skinheads
5.2.2 Die Jugendszene der Neunziger "Die Generation X"
5.2.3 Stilelemente von Jugendkulturen

5.3 Soziale Räume von Jugendlichen
5.4 Zusammenfassung

6 Bemerkungen zu Methodik und Durchführung der empirischen Untersuchung

7 Die Szenekneipe der neunziger Jahre

8 Ausblick

 
     
 
       
   

Die Szenekneipe in Literatur und Film

Neu:
HAUßMANN, Leander - Herr Lehmann

REGENER, Sven - Herr Lehmann

 
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002-2016
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 30. September 2003
Update: 25. März 2016