[ Single-Kultur ] [ Singles in aller Welt ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Bernardo Carducci: Erfolgreich schüchtern

 
       
     
       
     
       
   

Bernardo Carducci in seiner eigenen Schreibe

 
   
fehlt noch
 
       
   

Erfolgreich schüchtern (2000).
Der Weg zu einem neuen Selbstwertgefühl
Frankfurt: Krüger
(auch als Fischer Taschenbuch erschienen)

 
   
     
 

Klappentext

"In der heutigen Kommunikations-Gesellschaft haben es schüchterne Menschen besonders schwer. Bernardo Carducci hilft allen, die unter ihrer Schüchternheit leiden und sich ausgegrenzt und missverstanden fühlen. Er weist ihnen einen neuen Weg, trotz und mit Schüchternheit erfolgreich und selbstbewusst zu sein."

Pressestimmen

"Carducci (...) nähert sich der Schüchternheit aus vielen Perspektiven: als einem komplexen körperlichen Erscheinungsbild, das von der nassen Hand bis zur versagenden Stimme reicht, als einer Frage des Selbstbildes, aber vor allem als einem sozialpsychologischen Phänomen. Viele Schüchterne igeln sich geradezu ein, besuchen keine Partys und meiden Unbekanntes, weil sie sich für unfähig halten, mit anderen Menschen zusammen zu sein."
(Wolfgang Möller-Streitbörger in Psychologie Heute, Oktober 2000)

     
 
       
   

Rezensionen

Neu:
MÖLLER-STREITBÖRGER, Wolfgang (2000): Unverkrampft schüchtern.
Ein Charakterzug, mit dem es sich gut leben lässt,
in: Psychologie Heute, Oktober

Der Rezensent weist u.a. darauf hin, dass es kulturspezifische Unterschiede gibt. In den USA haben Schüchterne größere Akzeptanzprobleme als hierzulande:

"So ist es für einen schüchternen Amerikaner (...) äußerst schwierig, einer Amerikanerin zu gefallen - während in Europa nicht selten gerade der schüchterne, sensible Mann seine Verehrerinnen findet."

 
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002-2016
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 25. März 2003
Update: 25. März 2016