[ Single-Kultur ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Dorothee Döring: Dinner for One & Partnersuche im Alter

 
       
     
       
   

Warum allein bleiben? (2006).
Erfolgreiche Partnersuche im Alter
Lahr: Ernst Kaufmann Verlag

 
   
     
 

Klappentext

"Partnersuche ist nicht leicht, gerade in fortgeschrittenem Alter. Um erfolgreich zu sein, ist guter Rat aus versierter Hand gefragt.
Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis stelle ich Möglichkeiten und Wege dar, auf denen man den Partner fürs Leben finden kann.
Dabei werden Fallstricke und Risiken der Suche aufgezeigt und Hilfen angeboten für
- die Erarbeitung eines realistischen Profils des Wunschpartners sowie für
- die Gestaltung eines aussaggekräftigen Textes über sich selbst.
Konkrete und erprobte Tipps für die erfolgreiche Partnersuche kennzeichnen diesen praxisnahen Ratgeber. Jedes Kapitel schließt mit einer Zusammenfassung. Der Anhang bietet eine Checkliste und wertvolle Adressen für die Partnersuche."

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Gedanken zur Einsamkeit

Über den Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein
Alleinsein als Schicksal und Chance
Über die Kraft der Liebe - wie eine neue Liebe alte Wunden heilt
Wie Sie der Einsamkeitsfalle entkommen können
Zusammenfassung

Die Kunst, das "späte" Glück mit einer Kontaktanzeige zu finden

Der Umgang mit Kontaktanzeigen

Argumente für und gegen die Kontaktanzeige
Was Sie vor einer Inseratsaufgabe bedenken sollten

Über die Kunst, Kontaktanzeigen richtig zu lesen und zu schreiben

Die Deutung einer Kontaktanzeige
Leseübungen
Erfolgreiche Kontaktanzeigen und Zuschriften
Gefühle altern nicht - Frühling für den Herbst des Lebens
"Geschönte" Angaben in Kontaktanzeigen
Tipps für die Formulierung von Kontaktanzeigen

Die Auswahl des Bewerbers

Das Sortieren der Zuschriften
Vom Telefonkontakt bis zum ersten Treffen
Wahrnehmungsübungen - Interesse, Sympathie und Desinteresse erkennen
Woran Sie die Beziehungstauglichkeit eines Menschen erkennen

Über Fehlerquellen und unrealistische Erwartungen

Die Kardinalfehler von Frauen bei der Partnersuche
Betrogen um Vermögen und Gefühle - Heiratsschwindler
Unrealistische Erwartungen - ein Beispiel einer Einzelberatung zur Partnersuche per Kontaktanzeige
Wenn die Partnersuche immer wieder scheitert

Zusammenfassung

Partnersuche über Vermittlungsagenturen - Das Geschäft mit der Einsamkeit

Der Markt der Vermittlungsagenturen
Die Methoden der "schwarzen Schafe"

Vermittlungsagenturen im Test
Fallbeispiele aus der Praxis

Zehn Regeln für den Umgang mit Vermittlungsagenturen

Zusammenfassung

Das Internet: Kontaktanbahnung im Netz der unbegrenzten Möglichkeiten

Kontaktforum Internet
Kontaktanzeige und Partnerbörsen im Internet
Flirten online - wie funktioniert das?
Beispiele für Kontaktanbahnungen über das Internet
Regeln und Tipps für die Kontaktsuche über das Internet
Zusammenfassung

Suchen und finden ist eine Sache - miteinander leben eine andere

Eine(r) konnte sich qualifizieren - und dann?
Lebensform "Getrennt leben - gemeinsam glücklich sein"
Herausforderung der "Wechseljahre"
Das Wunder der späten Liebe
Die Entdeckung des Glücks zu zweit im Alter
Chancen und Klippen einer neuen Ehe nach dem Tod des Partners
Wenn sich Kinder gegen eine neue Liebe stellen
Zusammenfassung

Nachwort

 
     
 
       
   

Beiträge von single-generation.de zum Thema

  • Das Alleinleben im Alter
  • Die Gesellschaft der Langlebigen - Eine Herausforderung für Individuum und Politik. Nichts weniger als eine kopernikanische Wende ist notwendig! 
  •  
           
       

    Diner for One (2005).
    Single-Leben als Chance
    Koblenz: Neunkirchener Verlagshaus

     
       
         
     

    Klappentext

    "Dieses Buch verdankt seine Entstehung dem gleichnamigen Seminar der Autorin, das sich als enorm attraktiv erwiesen hat und zeigt, dass es eine große Nachfrage nach diesem Thema gibt. Dorothee Döring räumt mit gängigen Vorurteilen auf. Sie belegt anhand von Beispielen aus zahlreichen Seminaren sowie Interviews mit Betroffenen, dass das Single-Leben nicht immer als "Notstand" erlebt wird, sondern eine durchaus gleichberechtigte Lebensform ist mit vielen Vorzügen, Reizen und Chancen. Sie schildert verlockende Freiheiten, von denen manch ein gebundener Mensch nur träumen kann. Doch verschwiegen werden auch nicht die Tücken dieses Lebensstils. Der Ratgeber will sowohl auf die Vorzüge des Single-Lebens hinweisen als auch praktikable Hilfestellungen bereit stellen für diejenigen, die Kontaktmöglichkeiten suchen. So vielfältig die Gründe für das Single-Leben sein mögen, so vielfältig ist auch die Ausgestaltung dieses Lebensstils, den jeder für sich prägen und mit neuen Inhalten füllen muss. Viele nützliche Adressen reichern das Buch an."

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort

    I. Single ist nicht gleich Single

    1 Was ist ein Single
    2 Warum bin ich Single?

    II. Im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Einsamkeit

    1 Der "überzeugte Single"

    1.1 Die Flucht aus der Partnerschaft in das Single-Leben
    1.2 Wie "überzeugte Singles" ihre Lebensform beurteilen

    2 Der "Single wider Willen"

    2.1 Über den Unterschied zwischen Einsamkeit und "Alleinsein"
    2.2 Die Geißel unserer Zeit - total vernetzt und doch einsam
    2.3 Über die Schwierigkeit, als Single mit Kind einen Partner zu finden
    2.4 Verlassene, Geschiedene und Verwitwete
    2.5 Schwer vermittelbare Singles - Jungbauer sucht Frau
    2.6 Singles mit Schönheitsfehlern

    3 Wie Singles von heute leben - was es bedeutet, ohne Partner zu sein

    3.1 Die Krisenzeiten des Single-Lebens
    3.2 Auch Singles werden älter
    3.3 Das Bild des Singles in der Gesellschaft
    3.4 Das Verhältnis von Paaren zu Singles

    III. Chancen zur Veränderung

    1 Eine Voraussetzung: Finden Sie zu sich selbst!
    2 Erkennen Sie, was Sie glücklich macht!
    3 Entscheiden Sie sich, Ihre Isolation zu beenden!
    4 Über Möglichkeiten und Schwierigkeiten, Kontakte aufzunehmen

    4.1 Gedanken vor der ersten Kontaktaufnahme - Aller Anfang ist leicht
    4.2 Neue Menschen kennen lernen, Freundschaften knüpfen

    4.2.1 Wodurch Sie auf andere attraktiv wirken
    4.2.2 Beziehungsnetz Freunde
    4.2.3 Frauen im Netzwerk ihrer Lebensabschnittsfreundinnen
    4.2.4 Ein gemeinsames Hobby verbindet
    4.2.5 Kontakte knüpfen beim Reisen
    4.2.6 Gezielte Partnersuche

    - Kontaktanzeigen, Internet, Partneragenturen, "Fast- oder Speed-dating"
    - Single-Partys, Dinner-Partys, Freizeitclubs, Kontaktangeboten von Funk und Fernsehen
    - Single-Seminare, Single-Einzelberatung ("Single-Coaching")

    IV. Positive Ausblicke

    1 Bauen Sie Brücken statt Mauern!
    2 Die Kraft positiver Gedanken
    3 Der glückliche Zufall

     
         
     
           
       

    Beitrag von single-generation.de zum Thema

    Einsamkeit - Single-Haushalte und die Fröste der Freiheit
     
       

    Dorothee Döring im WWW

    www.dorotheedoering.de
     
       

    weiterführende Links

     
         
       
     
       

    Bitte beachten Sie:
    single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

     
       
     
         
       
     
       
    © 2002-2016
    Bernd Kittlaus
    webmaster@single-generation.de Erstellt: 18. November 2007
    Update: 22. März 2016