[ Single-Kultur ] [ Autoren der Generation Golf ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Karin Linsi: Tasten auf dünnem Eis

 
       
     
       
   

Karin Linsi in ihrer eigenen Schreibe

 
   
fehlt noch
 
       
   

Tasten auf dünnem Eis (2004)
Norderstedt: Books on Demand

 
   
     
 

Klappentext

"Ist doch sowieso der pure Luxus, Pianistin in einer Welt zu sein, in der so viel Schreckliches passiert!
Mara, eine intelligente, sensible Frau und begabte Musikerin, die sich eher Sorgen um andere als um die eigene Person macht, kommt mit ihrem Leben nicht mehr zurecht. Mit zunehmender Zeit überwiegt die Furcht, selbst bei den alltäglichsten Situationen zu versagen. Sie kann ihren Job nicht mehr ausüben, ihr Freund verlässt sie, und schließlich sieht sie nur noch den Ausweg, sich durch Hungern aus dem Leben zu verabschieden.
Dreißigjährig wird sie in einer psychosomatischen Klinik aufgenommen. Die dort herrschenden Regeln stellen ihre Freiheitsliebe auf eine harte Probe; das Zusammenleben mit der Patientengruppe ist nach Maras Einsiedlerdasein eine Herausforderung. Doch mit der Zeit taut sie ein wenig auf und mag es zusehends, Teil dieser eng verwobenen Gruppe von Patienten zu sein. Sie weiß aber auch, dass sie bald wieder auf sich alleine gestellt sein wird."

     
 
       
   

Beiträge von single-generation.de zum Thema

Von der Spaßgesellschaft zur Angstgesellschaft?

Singles und ihre Ängste

 
   

Karin Linsi im WWW

www.karinlinsi.ch
 
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002-2016
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 18. August 2004
Update: 25. März 2016