[ Single-Kultur ] [ Themen des Monats ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Katharina Zimmer: Die Kunst allein zu leben

 
       
     
       
     
       
   

Katharina Zimmer in ihrer eigenen Schreibe

 
   
fehlt noch
 
       
   

Katharina Zimmer im Gespräch

 
   

Neu:
LITTGER, Heike (2002): Alleinsein als Lebenschance.
Ein Gespräch mit Katharina Zimmer über die erlernbare Kunst allein zu leben,
in: change X v. 05.12.

 
       
   

Die Kunst allein zu leben (2002)
München: Econ
(2004 als Taschenbuch beim Ullstein Verlag erschienen)
Titel z.Z. vergriffen

 
   
     
 

Klappentext

"Alleinsein hat viele Qualitäten - aber es kommt darauf an, wo, wann und in welcher Lebenssituation man allein ist. Und ob man die Einsamkeit frei gewählt hat oder darunter leidet. Die Psychologin Katharina Zimmer erklärt anschaulich und überzeugend, warum Alleinsein so unterschiedlich wahrgenommen wird und welche Wege und Strategien es gibt, allein zu leben und sich gut zu fühlen"

Inhaltsverzeichnis

1 Alleinsein - soziale Situation oder Gefühl?

Unser Lebensgefühl verändert sich
Was meinen wir mit »Alleinsein«?

2 Wir wagen die Konfrontation

Alleinsein wird unterschiedlich erlebt
Alleinsein - Wahl oder Zwang?
Persönliche Erfahrungen
Ein schillerndes Gefühl
Alleinsein - eine Quelle der Kreativität
Allein oder einsam?
Sich schämen, allein zu sein

3 Wie uns unsere Entwicklung vorbereitet

Ist Alleinsein gegen die Natur?
Prägende erste Jahre
Die biologisch und psychologisch entscheidenden Phasen
Exkurs: Ein Molekül - Feind der Einsamkeit
Die besondere Einsamkeit der Jugendlichen

4 Allein - Spielball unseres nächtlichen Bewusstseins

»In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine...«
Die Einsamkeit des Schlaflosen

5 Antworten der Wissenschaft

Macht uns Alleinsein krank?
Wie Zeit das Erleben des Alleinseins beeinflusst
Zeitstrukturen ändern sich im Alter
Siebzig Jahre und kein bisschen einsame
Arbeitslos: Die Verbannung in die Freizeit
Warum die Rhythmen so wichtig sind
Chronobiologische Experimente
»Alleinsein macht heiter«
Im Reich der Sinnestäuschungen

6 Wenn Ängste einsam machen

Angst oder Phobie?
Woher kommt die Phobie?
Das Gefühl der Einsamkeit ist eine Sache der Erinnerungen

7 Einsamkeit früher - Alleinsein heute

Eine Gesellschaft ohne den »anderen«

Praktischer Teil

Schritt für Schritt Einsamkeit überwinden

Macht uns Alleinsein krank?
Begegnung mit einer Spinne

Das Selbsthilfeprogramm

Sich auf die richtige Fährte bringen
Erster Schritt: Verstehen, was »Wahrnehmung« ist
Zweiter Schritt: Sich selbst motivieren
Dritter Schritt: Konkrete Situationen gedanklich wiederholen
Vierter Schritt: Wirklichkeitsnahes Denken
Fünfter Schritt: Die Aufmerksamkeit auf die Sache richten

 
     
 
       
   

Beiträge von single-generation.de zum Thema

Singles und ihre Ängste

Einsamkeit - Single-Haushalte und die Fröste der Freiheit

 
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002-2016
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 02. August 2004
Update: 25. März 2016