[ Single-Kultur ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Olaf Wickenhöfer: Unfreiwillig Single

 
       
     
       
   
  • Aktuellster Beitrag
  •  
           
       

    Olaf Wickenhöfer im Gespräch

     
         
           
       

    Unfreiwillig Single (2004).
    Eine Studie zur Sozialisationsgeschichte und kulturellen Alltagspraxis

    Marburg:
    Tectum Verlag

     
       
         
     

    Klappentext

    "Während Singles schon seit längerer Zeit im Fokus sozialwissenschaftlicher Untersuchungen stehen, wurde eine nicht gerade kleine Untergruppe derselben bislang in Deutschland von der Forschung völlig vernachlässigt: Über Menschen, die unfreiwillig ohne Partner leben, existieren so gut wie keine wissenschaftlichen Erkenntnisse. Im Rahmen der Studie »Unfreiwillige Singles« wurde mittels empirisch-qualitativer Verfahren der Blick auf mögliche Besonderheiten in der Sozialisationsgeschichte und kulturellen Alltagspraxis dieser Personengruppe gelenkt, die womöglich mit der ungewollten Partnerlosigkeit in einem Zusammenhang stehen."

    Inhaltsverzeichnis

    1. Einleitung

    2. Singles als Gegenstand der Forschung

    2.1 Was sind eigentlich Singles? - Probleme der Begriffsdefinition
    2.2 Zahlenmäßige Entwicklung der Singles in den vergangenen Jahrzehnten

    3. Entstehung von Partnerschaft - biologisch und historisch betrachtet

    3.1 Evolutionsbiologische Betrachtungen - Der Trend zur Einehe
    3.2 Entwicklung von Ehe und Partnerschaft - Sozialgeschichtliche Aspekte

    4. Unfreiwillige Partnerlosigkeit - Literaturbetrachtung

    4.1 Allgemeines
    4.2 "Unfreiwillige Singles" - Erkenntnisse von Beate Küpper
    4.3 "Love-Shyness" - Der Ansatz von Brian G. Gilmartin
    4.4 "Involuntary Celibacy" - ein lebenslauforientierter Ansatz von Denise Donnelly et al.

    5. Entwicklung der Fragestellung

    6. Methodik

    6.1 Befragte Personen
    6.2 Grundlegendes zum Untersuchungsdesign
    6.3 Interviewmethode

    6.31 Narratives, Leitfaden- oder problemzentriertes Interview?
    6.3.2 Befragung via E-Mail
    6.3.3 Vorgehensweise bei Interviewdurchführung und Auswertung

    7. Ergebnisse und Diskussion

    7.1 Familie, Eltern und Erziehung

    7.1.1 Überbehütung
    7.1.2 Problematische Persönlichkeitsstruktur und negative Lebenseinstellung der Eltern
    7.1.3 Konservativ-religiös geprägtes Elternhaus
    7.1.4 Fortwährende Herabsetzung des Kindes
    7.1.5 Mangelndes Selbstwertgefühl als zentrale Kategorie
    7.1.6 Bedeutung der familiären Konstellation für die spätere Beziehungslosigkeit und Auseinandersetzung mit bisherigen Befunden

    7.2 Peergroup

    7.2.1 Außenseitertum
    7.2.2 Probleme beim Wechsel in einen neuen sozialen Kontext
    7.2.3 Die Außenseiterposition begünstigende Faktoren
    7.2.4 Umgang mit der Außenseiterposition
    7.2.5 Bedeutung des Außenseitertums für die spätere Beziehungslosigkeit und Auseinandersetzung mit bisherigen Befunden

    7.3 Freizeit und Sport

    7.3.1 Bevorzugtes Alleinsein
    7.3.2 Unsportlichkeit
    7.3.3 Abneigung gegen Partys und Discotheken
    7.3.4 Bedeutung des Freizeitverhaltens für die spätere Beziehungslosigkeit und Auseinandersetzung mit bisherigen Befunden

    7.4 Schule und Beruf

    7.4.1 Hohes Bildungsniveau
    7.4.2 Während der Ausbildung auftretende Schwierigkeiten
    7.4.3 Etikettierung als "Streber"
    7.4.4 Berufliche Schwierigkeiten
    7.4.5 Bedeutung von Ausbildung und Beruf für die spätere Beziehungslosigkeit und Auseinandersetzung mit bisherigen Befunden

    7.5 Beziehungen zum anderen Geschlecht

    7.5.1 Ausbleibende sexuelle Erfahrungen im Jugendalter
    7.5.2 Verpasste Erlebnisse im frühen Teenageralter
    7.5.3 Ablehnungserfahrungen im Jugendalter
    7.5.4 Wendepunkte im frühen Erwachsenenalter
    7.5.5 Strategien zur Gewinnung eines Partners
    7.5.6 Probleme in später dennoch eintretenden Beziehungen
    7.5.7 Übermäßig romantische Vorstellungen
    7.5.8 Ausbleibendes Feedback als zusätzliche Quelle von Problemen
    7.5.9 Auffälligkeiten bei der Partnerwahl
    7.5.10 Anspruchshaltung bezüglich eines potentiellen Partners
    7.5.11 Zukünftige Erwartungen hinsichtlich einer Partnerschaft

    8. Abschließende Diskussion

     
         
     
           
       

    Beitrag von single-generation.de zum Thema

    Partnersuchende und ihre Ängste
     
       

    Rezension von single-generation.de

    Neu:
    Menschen ohne Beziehungserfahrung
    Olaf Wickenhöfer und Arne Hoffmann machen auf die Probleme von Menschen aufmerksam, die im mittleren Lebensalter noch keine Beziehungserfahrung haben
     
       

    weiterführende Links

     
         
       
     
       

    Bitte beachten Sie:
    single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

     
       
     
         
       
     
       
    © 2002 - 2016
    Bernd Kittlaus
    webmaster@single-generation.de Erstellt: 09. November 2007
    Update: 25. März 2016