[ Single-Kultur ] [ Der Sozialstaat in der Debatte ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Sabine Keller: Pflege zu Hause

 
       
     
       
   

Sabine Keller in ihrer eigenen Schreibe

 
   
fehlt noch
 
       
   

Pflege zu Hause (2009).
So organisieren Sie die Hilfe (2. aktualisierte Auflage)

Stiftung Warentest

 
   
     
 

Klappentext

"Ein fundierter Überblick über Finanzierungs- und Betreuungsmöglichkeiten mit allen Informationen zu den Neuerungen des Pflegeerweiterungsgesetztes 2008. Diese aktualisierte 2. Auflage informiert über die neuen Leistungen der Pflegeversicherung, die Voraussetzungen einer Pflege zu Hause und über die Zusammenarbeit mit ambulanten Pflegediensten. Mit vielen praxisnahen Tipps wird gezeigt, wie es gelingt, den Pflegebedürftigen zu betreuen und dabei nicht das eigene Leben aus dem Auge zu verlieren. Und wenn es zu Hause nicht mehr geht: Welche Pflegeeinrichtungen kommen infrage?"

Inhaltsverzeichnis

Pflege zu Hause

Eine Entscheidung finden

Pflegemotivation klären
Grundvoraussetzungen
Chancen der Pflegeerfahrung
Pflegebeziehungen

Die Hauspflege organisieren

Das familiäre Pflegeteam
Wenn Pflege unerwartet nötig wird
Vorsorgende Verfügungen

Einfühlsame Betreuung

Fördernde Pflege
Grenzen erkennen

Pflegende brauchen Ausgleich

Kontakte pflegen
Körper und Geist bewegen
Urlaub von der Pflege

Krisenhilfe

Kriseneskalation
Gesprächskreise und Selbsthilfegruppen

Beratung und Fortbildung

Pflegekurse
Psychologische Beratung
Pflichtbesuche: Alles unter Kontrolle?

Der Pflegealltag

Die Wohnung anpassen

Wohnberatung
Die „pflegeleichte“ Wohnung
Das Zimmer des Betreuten
Kleine Helfer im Alltag

Den Körper pflegen

Waschen, Duschen und Baden
Toilettengang
Kleider machen Leute
Pflege und Sexualität
In Bewegung bleiben

Richtig atmen
Vitalzeichen messen
Essen und Trinken

Den Appetit anregen
Reichlich trinken
Essen reichen

Medikamente richtig einnehmen

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Inkontinenz

Inkontinenz behandeln

Negative Gefühle bewältigen
Altersverwirrtheit

Demenzerkrankungen
Der Pflegealltag bei Demenz

Die Pflegeversicherung und andere finanzielle Hilfen

Das Gesetz zur Pflegeversicherung im Überblick

Förderung der häuslichen Pflege
Recht auf Selbstständigkeit
Anerkennung der privaten Hilfeleistung

Voraussetzungen und Einstufung

Antrag und Bewilligungsverfahren
Wie ist Pflegebedürftigkeit definiert?
Die Pflegestufen
Den Pflegebedarf selbst feststellen
Der Gutachterbesuch
Schwarz auf Weiß: Gutachten und Bescheid

Die Leistungen der Pflegeversicherung

Pflegegeld und Pflegesachleistung
Optimal kombinieren
Soziale Absicherung der Pflegepersonen
Beratungsangebote und Fortbildungskurse
Pflegehilfsmittel
Zuschüsse zur Wohnungsanpassung

Pflegeleistungen anderer Kostenträger

Hilfe zur Pflege vom Sozialamt
Betreuung Schwerbehinderter
Medizinische Behandlungspflege
Rehabilitationsleistungen

Pflege im Ausland

Leistungen der Pflegeversicherung
Leistungen der Krankenversicherung
Pflege auf Urlaubsreisen

Entlastung durch professionelle Hilfe

Ambulante Pflegedienste

Angebote und Kosten
Auswahl eines Pflegedienstes
Der Pflegevertrag
Die Abrechnung: Punkte, Module und Komplexe
Möglichkeiten der ambulanten Hilfe
... und ihre Grenzen
Zusammenarbeit organisieren

Teilstationäre Pflege

Tagespflege
Nachtpflege
Kosten

Kurzzeitpflege

Kosten

Serviceleistungen und Hilfsangebote

Leistungen der Mobilen Sozialen Dienste
Notrufe
Ehrenamtliche Hilfe

Auskunftsstellen

Auskunft bei Städten und Gemeinden
Sonstige Auskunftsstellen

Wann ist Betreutes Wohnen eine Alternative?

Betreutes Wohnen zu Hause

Wenn es zu Hause nicht mehr geht

Betreute Wohngemeinschaften

Initiatoren, Bewohner und Objekte
Positive Wirkungen des Lebens in der Gemeinschaft
Alltagsgestaltung
Kosten und Finanzierung

Betreute Hausgemeinschaften
Pflegeheime

Heime sind besser als ihr Ruf
Die richtige Wahl treffen
Kosten der Pflege im Heim
Möglichkeiten und Grenzen

Sterben, Tod und Trauer

Mit dem Sterben leben
Sterbebegleitung

Den letzten Weg gemeinsam gehen

Die Hospizbewegung

Kosten der Hospizbetreuung

Sterbehilfe
Trauer

Die Phasen der Trauer

Service

Adressen und Kontakte (eine Auswahl)
Lesetipps
Stichwortverzeichnis

 
     
 
       
   

Beiträge von single-generation.de zum Thema

Die Pflege in Deutschland in der Debatte

Die Gesellschaft der Langlebigen - Eine Herausforderung für Individuum und Politik. Nichts weniger als eine kopernikanische Wende ist notwendig!

 
   

Rezension von single-generation.de

Wenn Eltern Pflege brauchen. Wie der demografische Wandel den Alltag verändert und was das den Individuen abverlangt - Neue Ratgeber- und Sachbuchliteratur zum Thema

 
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002 - 2016
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 12. August 2009
Update: 25. März 2016